Tierphysiotherapeutin

 

Iris Wasmansdorff

 

 

 

Liebe Klienten,
mein Name ist Iris Wasmansdorff, ich bin die Tierphysiotherapeutin der Tierarztpraxis Görner in Jüterbog.

In unserer Praxis finden Sie für Ihre Vierbeiner ein umfassendes tierphysiotherapeutisches Angebot. Die Tierphysiotherapie oder -krankengymnastik ist eine erfolgversprechende Ergänzung zur tierärztlichen Therapie. Vielen Tieren kann so mehr Beweglichkeit, Schmerzlinderung und damit eine bessere Lebensqualität geboten werden.  
Viele der zu behandelnden Erkrankungen betreffen mehrere Organsysteme wie die aktiv bewegenden Muskeln, die stützenden Knochen, die passiv bewegende Gelenkstruktur und umspannende Faszien. Ist deren Zusammenspiel gestört, entstehen Schmerzen, die sich in Lahmheit oder Schonhaltung äußern können.

Mit Hilfe der Physiotherapie können gezielt Erkrankungen und Schmerzen behandelt werden. Auch nach Operationen kann ein Tier eine Schonhaltung einnehmen, hier wird durch bestimmte Übungen und manuelle Techniken, diese wieder gelöst. Zum Einsatz in der Tierphysiotherapie kommen unter anderem Lymphdrainagen, Reizbehandlung (Akupunktur), Wärme- und Kältetherapie.

Für weitergehende Fragen sprechen Sie unser Team an!

 

Einsatzmöglichkeiten der Physiotherapie:
  • Rehabilitationen nach orthopädischen Operationen (z.B. Kreuzbandriss, Frakturen)
  • Arthrosen
  • Rückenbeschwerden (z.B. Spondylosen, Bandscheibenvorfall)
  • Muskelabbau
  • schmerzhafte Muskelverspannungen
  • Sehnenerkrankungen
  • Fehlstellungen/Fehlbildungen (z.B. Patellaluxation, HD/ED) 
  • Traumata / Verletzungen (z.B. nach Unfällen)
  • Gesunderhaltung älterer Tiere
 
   
 

 

   
 

 

Auf den abgebildeten Fotos finden Sie Beispiele für Hundephysiotherapie